Ceetec DuoFlexSpray - Series
Der "Allesfresser" unter den Spritzautomaten!

Unser Flächenspritzautomat kann universell für eine Vielzahl von zu lackierenden Produkten eingesetzt werden - egal, ob aus Holz, Metall, Kunststoff oder Komposit-Materialien. Vier Spritzwinkel und zwei mögliche Lackkreisläufe sorgen für hohe Flexibilität, gleichmäßige Qualität und einfache, unkomplizierte Bedienung.

Für wen ist diese Maschine geeignet?

- Für Handwerks- u. Industriebetriebe, die ihre Lackierung automatisieren und vereinfachen sowie neue Maßstäbe in ihrer Produktqualität setzen wollen. Nicht erforderlich: Eine Ausbildung zum Lackierer oder Softwareprogrammierer ;-). Die Anlage ist so konzipiert, dass der interessierte und durchschnittlich begabte Anwender sie innerhalb weniger Tage erfolgreich bedienen kann. Selbstverständlich unterstützen wir Sie als Kunden individuell bei der Implementierung der Maschine in Ihren Betriebsablauf.

Welche Produkte können bearbeitet werden?

- Lackiert werden können z.B. Leisten, Platten, Küchenfronten, komplette Fenster, Fensterkanteln, Türen, KVH, BSH und vieles andere mehr. Für jedes spezielle Produkt und den zugehörigen Lack können einzelne Programme angelegt und einfach verwaltet werden, somit ist eine kurze Rüstzeit garantiert. Die maximale Werkstückhöhe beträgt 205mm, die maximale Breite im Standard 1.300mm, optional bis 1.800mm in jeder Länge ab rund 200mm.

Welche Lackprodukte können verarbeitet werden?

- Alle wasserbasierten und lösemittelbasierten Lacke, Lasuren oder Imprägnierungen.


kostenloses Beratungsgespräch anfragen



 


Hier einige Anwendungsbeispiele:


 

Weitere Bilder der Maschinenserie:


Einige Anwendungsbeispiele:

 


FAQ - Häufig gestellte Fragen

1. Muss ich Maler oder Lackierer sein, um mit der Maschine arbeiten zu können?

Nein, die Maschine ist sehr einfach zu bedienen und kann nach kurzer Einweisung von angelernten Bedienern erfolgreich genutzt werden. Wir schulen Ihre Mitarbeiter und stehen auch nach dem Kauf unterstützend zur Seite.

2. Kann ich mir die Maschine irgendwo ansehen?

Ja, gerne! Entweder finden wir einen Bestandskunden in Ihrer Nähe, den Sie nach Absprache besuchen können, oder wir laden Sie auf ein kleines Event nach Dänemark ein. Dann nehmen wir uns gern die Zeit, gemeinsam mit Ihnen Ihre mitgebrachten Muster zu lackieren. So können Sie vorab sicher sein, dass der Automat Ihre Ansprüche erfüllt.

3. Die Maschine verfügt über eine Touch-Steuerung - wie aufwändig ist die Programmierung?

Die gute Nachricht für Sie: Die Maschine muss nicht wie ein Roboter aufwändig programmiert werden, es werden also keine einzelnen Bewegungen programmiert, sondern lediglich einige Parameter hinterlegt, die für ein Produkt wichtig sind. Diese Parameter können in einzelnen "Programmen" abgespeichert und später wieder angeklickt werden, um z.B. zum Programm "Haustüren Eiche Klarlack" zurückzukehren. Dieses Programm kann mit hoher Wahrscheinlichkeit für fast alle unterschiedlich geformten Türen eingesetzt werden. Wenn nicht, kann ein weiteres Programm angelegt werden. Wo einzelne Teile auf dem Fließband liegen, ist egal, das erkennt die Maschine automatisch und lackiert nur dort, wo auch etwas liegt.

4. Wie schnell ist die Maschine, wieviel kann sie am Tag lackieren?

Der Vorschub der Maschine ist je nach Ausstattung zwischen 1-8m/min regelbar. Das klingt erstmal nicht viel, allerdings können bei Schmalteilen wie Leisten oder Fensterkanteln mehrere Teile nebeneinander gelegt werden. Liegen z.B. 7 Teile nebeneinander und fahren diese mit einer mittleren Geschwindigkeit von 4m/min durch die Anlage, entspricht dies bereits einem effektiven Vorschub von 28 Meter Leiste pro Minute. Je nach Ausrüstung um die Maschine schwankt die Kapazität allerdings deutlich, sodass wir Ihnen eine Kapazität erst an Hand Ihrer Produktdaten und der gewünschten Ausführung errechnen können.

5. Was kostet die Maschine?

Die Kosten variieren sehr stark je nach Ausstattung und Zubehör rund um die Anlage. Kommen Sie gern auf uns zu, dann besprechen wir gemeinsam, welche Ausrüstung für Ihren Zweck ideal ist. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Investitionsrechnung, damit Sie klar abschätzen können, ob die Anlage sich in dem gewünschten Zeitrahmen rentiert und wieviel Geld Sie damit verdienen können. Gut zu wissen: Über unsere Leasing-Partner in Deutschland und Österreich bieten wir Ihnen alternativ gern eine attraktive Monatsrate an.

6. Welche Erweiterungen sind möglich? Kann ich die Anlage in eine bestehende Linie integrieren?

Wir bieten Ihnen passende Mechanisierungstechnik (Rollenbahnen, Transportbänder, Quertransporte, Hordenwagen etc.) sowie Trocknungstunnel an, die über das Touch-Screen des Automaten bedient werden können. Darüberhinaus bieten wir Ihnen an zu prüfen, ob die Anlage in Ihre bestehenden Prozesse (z.B. Hobelanlage, Trocknungskanal usw.) integriert werden kann und bieten Ihnen bei Bedarf gern eine schlüsselfertige Lösung an.

7. Wird dieses System von Lacklieferanten unterstützt?

Ja! Zahlreiche namhafte Lackhersteller haben einen ähnlichen Automaten in ihrem Technikum platziert und optimieren ihre Produkte für den Einsatz auf solchen Anlagen. So wird sichergestellt, dass Sie geeignete Produkte für viele Anwendungsgebiete sowie zusätzliche Unterstützung des Lackherstellers bekommen.

8. Wie lange dauert es, die Maschine einzustellen und nach Benutzung zu reinigen?

Der Start der Maschine bei hinterlegten Programmen dauert nur rund 5-10min, dann kann die Produktion losgehen! Die Reinigung besteht hauptsächlich aus dem Spülen des Lackkreislaufs, was rund 5min in Anspruch nimmt. Die Filtermatten werden nach Bedarf gewechselt; die PP-Teile im Spritzbereich empfehlen wir in doppelter Ausführung vorzuhalten, sodass sie nur getauscht werden müssen.

9. Womit wird gereinigt, und was ist mit der Entsorgung von Resten?

Wir helfen Ihnen, die Umwelt zu schützen und Ihre Kosten zu minimieren. Es wird nur wenig Spülwasser für den Lackkreislauf benötigt, und das Transportband wird durch eine dünne PE-Folie geschützt und trocken abgerakelt, sodass keine Kosten für eine Reinigungslösung anfallen, sondern lediglich für die Folie. Wir beraten Sie, wie Sie anfallende Abfälle auf ein Minimum reduzieren und so kostengünstig wie möglich entsorgen können.

10. Wie sieht der Service nach dem Kauf aus?

Als persönlicher Ansprechpartner ist Martin Bruhn als erfahrener Fachpraktiker in erster Instanz jederzeit für Sie erreichbar. Darüberhinaus bietet Ceetec selbst einen deutschsprachigen Service an. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung und können Ihnen fast immer weiterhelfen und bei Bedarf auf ein großes weltweites Ceetec-Netzwerk zurückgreifen, um besondere Fragen zu klären.

11. Last but not least: Was ist mit der Ersatzteilversorgung?

Grundsätzlich sind alle Ceetec-Maschinen von Grund auf "made in Denmark" und werden in der Manufaktur auf der Insel Fünen hergestellt und montiert, wodurch eine hohe Produktqualität und Langlebigkeit sichergestellt wird. Sollten dennoch einzelne Teile verschlissen oder ein Service notwendig sein, so können Sie sich auf eine extrem gute Ersatzteilversorgung verlassen. Alle Teile sind über Jahre und Jahrzehnte direkt ab Lager lieferbar und erreichen Sie i.d.R. innerhalb von 1-2 Tagen.

 

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns jederzeit gern!

 Datenschutzerklärung

Weitere Tipps:

Der DuoFlexSpray Flächenspritzautomat ist zwar sehr universell einsetzbar, allerdings bieten wir Ihnen für einzelne Produktgruppen noch spezialisiertere Maschinen an.

1. Leisten u. Profilbretter: Wenn Sie vor allem Leisten oder Profilholz ab 1.200mm Länge bis 400mm Breite lackieren wollen, empfehlen wir Ihnen unseren CNC-Leistenspritzautomaten IPS400 TopFlow. Er lackiert 1-6-seitig mit bis zu 200m/min in hoher Qualität und kann außerdem mit einem Bürstenmodul kombiniert werden, um z.B. Lasuren gleichmäßig ins das Holz einzumassieren.

2. Profilholz und Balken: Wenn Sie z.B. überwiegend Fassadenprofile, KVH usw. für den Außenbereich oder Wandvertäfelungen für den Innenbereich herstellen, kann auch einer unserer Streichautomaten eine sehr sinnvolle Alternative für Sie sein. Also je nach Anwendung der P40, A250, IP250-Series, IPT380. Gern beraten wir Sie, was in Ihrem Fall die beste Wahl ist.

 



 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos